Altkleidersammelbehälter von Feuer zerstört

Werbung

Lintorf. Am Ostermontag, 18. April, gegen 18.25 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Johann-Peter-Melchior-Straße gerufen. Zeugen hatten auf einem Sammelbehälterstellplatz Rauch aus einem Altkleidercontainer dringen sehen. Die Feuerwehr löschte den Brand sehr schnell, nachdem der verschlossene Metallbehälter zuvor aufgebrochen worden war.

Nicht mehr zu verhindern war jedoch, dass durch den Brand ein geschätzter Sachschaden von mehreren hundert Euro am Behälter und dessen Inhalt entstand.

Nach gemeinsamer Bewertung von Feuerwehr und Polizei wurde der Brand mit sehr großer Wahrscheinlichkeit vorsätzlich gelegt. Bisher liegen der Ratinger Polizei aber noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft, Verbleib oder Motivation des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort und weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Straftat nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Foto: Polizei