Ab Dienstag Halteverbot im kleinen Feld

Werbung

Lintorf. Vom 10. Mai bis 18. Juni werden an der Tiefenbroicher Straße zwischen Hülsenbergweg und Im kleinen Feld Glasfaserkabel verlegt. Ab kommenden Dienstag, 17. Mai, 6 Uhr ist deshalb auf der Straße Im kleinen Feld das Parken nicht erlaubt. Auch der Parkplatz an der gegenüberliegenden Turnhalle am Weiher ist dann gesperrt.

“Ich habe heute Morgen gesehen wie Schilder in unserer Straße aufgestellt wurden”, schreibt eine Anwohnerin der Redaktion des Lintorfers. Es gibt dann für die Anwohner keine Parkmöglichkeiten mehr. “Wo sollen wir hin? Ich bin richtig verärgert, dass das offenbar keinen interessiert”, sagt die Lintorferin. auf der “kompletten” Straße ist ab Dienstag Halteverbot.

Die Stadt Ratingen bestätigte auf Nachfrage der Redaktion, dass das Halteverbot im Zusammenhang mit den Bauarbeiten der Kommitt GmbH, einer Tochter der Stadtwerke Ratingen, steht. Der Lintorfer berichtete über die geplanten Arbeiten (Bauarbeiten an der Tiefenbroicher Straße), die in dieser Woche begannen. Da es sich bei der Glasfaserverlegung hauptsächlich um Wanderbaustellen handelt, werden immer nur punktuell Parkverbote ausgesprochen, so die Stadt.

Foto: privat

Werbung