A3: Vier Verletzte bei Unfall auf Rastplatz Hösel

Werbung

Hösel. Vermutlich durch einen internistischen Notfall ist es an diesem Freitag, 30. September, gegen 10:30 Uhr auf dem Rastplatz Hösel zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines Wohnmobil hat das Fahrzeug noch von der A3 auf den Rastplatz gelenkt, bevor er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. In unmittelbarer Nähe der Tankstgelle drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und stieß mit dem Fahrzeugheck und der hinteren Fahrerseite mit drei in der Parkbucht abgestellten Autos zusammen. Ein weiteres Auto wurde durch eines durch den Aufprall verschobenen Fahrzeuge beschädigt. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt und mussten mit drei Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert werden.

Durch die Feuerwehr Ratingen wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, ein Notarzt aus Mettmann und die Berufsfeuerwehr Ratingen.

Foto: Feuerwehr