Weihnachtskonzert von Thyssenkrupp

Werbung

Duisburg. Am Samstag, 10. Dezember, veranstaltet die Jubilaren-Vereinigung Thyssenkrupp ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Duisburger Mercatorhalle. Die Gäste erwartet in diesem Jahr wieder ab 15 Uhr ein stimmungsvolles Programm unter anderem mit dem Kinderchor am Rhein, den Gelsenkirchener Swingfonikern und der Duisburger Sinfonietta. Karten sind ab sofort im Vorverkauf für 12,50 Euro bei der Tourist Information Duisburg, Königstrasse 86, erhältlich. Außerdem können Karten bei Carolin Eitner, carolin.eitner@thyssenkrupp.com, oder Herby Schulz, herby.schulz@t-online.de, bestellt und an der Abendkasse bezahlt werden. Bei der Bestellung Namen, Telefonnummer und Anschrift unbedingt angeben. Auch an der Abendkasse können Restkarten erworben werden. Einlass ist ab 13.30 Uhr.

Der Dirigent Peter Stockschläder hat ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm zusammengestellt. Neben den Solisten Evelyn Ziegler, Sopran, und Rolf A. Scheider, Bass Bariton, sorgen der Kinderchor am Rhein unter der Leitung von Sabina Lopez Miguez und der Chor Gelsenkirchener Swingfoniker unter der Leitung von Lutz Peller für eine festliche Stimmung. Die musikalische Klammer bildet die Duisburger Sinfonietta.

Höhepunkte des gut zweistündigen Konzerts sind unter anderem klassische Stücke und traditionelle Weihnachtslieder von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Giuseppe Verdi und Pietro Mascagni.

Festlicher Abschluss mit Tradition: Für das Publikum, die Mitwirkenden und die Jubilaren-Vereinigung dürfen die gemeinsam gesungenen Weihnachtslieder nicht fehlen, wenn noch einmal alle Musiker auf der Bühne stehen.

Klassische Stücke und traditionelle Weihnachtslieder: Sopranistin Evelyn Ziegler (links) und der Bass Bariton Rolf A. Scheider (rechts) (Foto: Günter Greidick/thyssenkrupp Steel Europe AG)