Urkunden für acht Ratinger Familien

Werbung

Ratingen. Am 1. März ist die ALTBAUNEU-Kampagne „Ausgezeichnet! Gut gebaut.“ in allen Städten des Kreises Mettmann mit dem Ziel an den Start gegangen, dem wichtigen Thema energetische Sanierung Nachtruck zu verleihen. In Ratingen hatten sich acht Familien erfolgreich beworben, die offizielle Urkundenverleihung fand jetzt in der Stadthalle statt. 

Eine energetische Sanierung ist gleich aus mehreren Gründen eine gute Investition –  ein energetisch saniertes Gebäude senkt den Energieverbrauch enorm und ist damit gut für den Umwelt- und Klimaschutz, aber auch für den Geldbeutel der Eigentümer. Die Ratinger Bewerber konnten mit ihrer vorbildlichen Sanierung oder mit einem vorbildlichen Neubau überzeugen und erhielten neben einer Urkunde als Anerkennung eine Prämie von 500 Euro. Dazu gibt es eine Plakette, wahlweise als Hausnummer.

Bei der Urkundenverleihung begrüßte Ratingens Umweltdezernent Bert Wagener die Familien zu der Veranstaltung und stellte fest: „Energetische Sanierung ist eine ökologische, ökonomische und soziale Angelegenheit – also rundum nachhaltig.“

www.alt-bau-neu.de/kreis-mettmann

Foto: Kreis Mettmann