Unfallflucht mit dem Fahrrad

Werbung

Lintorf. Am Freitagvormittag, 11. Februar, kam es auf der Krummenweger Straße zu einer Unfallflucht. Gegen 10:15 Uhr überquerte eine 89-jährige Fußgängerin an der Sparkassenkreuzung die Krummenweger Straße in Richtung Speestraße. Eine aus Richtung Konrad-Adenauer-Platz kommende Fahrradfahrerin missachtete die bevorrechtigte Fußgängerin und stieß mit ihr zusammen. Die Seniorin wurde zu Boden geschleudert und dabei schwer verletzt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, entfernte sich die Radfahrerin. Die 89-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.