U16 Typhoons: Endlich in erster Liga angekommen

Werbung

Kaiserswerth. Es hat etwas gedauert – bis zum dritten Saisonspiel. Die beiden Niederlagen zum Saisonauftakt gegen den Lokalrivalen Düsseldorf Panther hatten am Selbstvertrauen genagt – bis zum dritten Saisonspiel. Nun sind die Nachwuchsfootballer der TFG Typhoons in der Regionalliga des AFCV/NRW angekommen. Gegen die Langenfeld Longhorns gewannen die Mannen von Head Coach Adrian Nendza ungefährdet 60:12.

Für viel Druck gerade in der Anfangsphase hatte insbesondere die Offense der Typhoons gesorgt, die gleich mit ihrem ersten Drive in die Endzone der Gäste eindringen konnte. Hingegen ließ die Defense in Halbzeit eins nicht selten noch die aus den beiden ersten Saisonspielen bekannten Schwächen erkennen, bis dem Defense Coordinator Martin Pfeiffer mit seiner Halbzeitansprache ein Ende setzte. In der Folge gelang es seinen Mannen, die Longhorns bei null zu halten, während die Offense von OC Jona Willemsen dafür sorgte, dass das letzte Quarter bei durchlaufender Uhr gespielt werden konnte.

Nach den Sommerferien stehen für die U16 Typhoons dann beginnend mit dem 27. August gegen die Troisdorf Jets noch vier weitere Ligaspiele auf dem Programm.

U16 TFG Typhoons vs. Langenfeld Longhorns 60:12 (22:06; 10:06; 22:00; 06:00)
Rather Waldstadion, Düsseldorf, 200 Zuschauer
06:00  24-Yard-Lauf Niklas Diederichs, PAT failed
14:00  5-Yard-Lauf Oskar Vogel und TPC Milo Tang
14:06  10-Yard-Lauf Langenfeld Longhorns, PAT failed
22:06  37-Yard-Pass Florian Pütz auf Luis Höltkemeyer, TPC Oskar Vogel
24:06  Safety
24:12  85-Yard-Lauf Langenfeld Longhorns, PAT failed
32:12  3-Yard-Lauf Marko Trajkovski, TPC Milo Tang
34:12  Safety
40:12  2-Yard-Lauf Oskar Vogel, TPC failed
46:12  18-Yard-Lauf Marko Trajkovski, PAT failed
48:12  Safety
54:12  50-Yard-Kick-Return Oskar Vogel, TPC failed
60:12  36-Yard-Lauf Joos Sekowsky, TPC failed

Foto: privat