Typhoons starten in die neue Footballsaison

Werbung

Kaiserswerth. Im 18. Jahr nach Gründung des TFG-Footballprogramms steigen die Typhoons (U19) am kommenden Wochenende in den Spielbetrieb 2023 ein. Nach ihrem Rückzug aus der Bundesliga zu Jahresbeginn treten die Footballer des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) am Sonntag, 30. April, um 11 Uhr in der Regionalliga des American Football und Cheerleading Verbands Nordrhein-Westfalen (AFCV/NRW) im Sportpark Sentruper Höhe in Münster an.

Der Gastgeber des Saisonstarts für die Kaiserswerther ist die in Münster beheimatete Spielgemeinschaft aus Mammuts und Blackhawks, die einer der drei diesjährigen U19-Konkurrenten neben den Langenfeld Longhorns und der Spielgemeinschaft Essen Assindia Cardinals & Mülheim Shamrocks sind.

Die SG Essen/Mülheim hat auch eine U16 in der Regionalliga. Die gibt ihre Visitenkarte am Sonntag, 7. Mai, um 15 Uhr im Rather Waldstadion ab, wo sie von den Typhoons (U16) zum ersten Heimspiel der Saison empfangen wird.

Foto: privat

Werbung