THW: Praktische Grundausbildung beginnt

Werbung

Lintorf. Schnelltest, Kleingruppen und AHA-Regeln machen es möglich, dass die Grundausbildung nach viel Theorie in die praktische Phase startet. So trafen sich die Helferanwärterinnen jetzt erstmals auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) am Hülsenbergweg.

Nach vielen Monaten Theorieausbildung war es für die Grundausbildungsgruppe soweit. Die Praxis startete. Begonnen wurde der Tag für die Ehrenamtlichen mit einem Schnelltest. Aufgeteilt in zwei Kleingruppen und mit fest zugeordneten Ausbildern stand dann den Tag über praktische Ausbildung auf dem Programm. Mit viel Elan und Freude, endlich das theoretische Wissen in der Praxis umsetzen zu können, lernten die Helferanwärter die Holz-, Gesteins- und Metallbearbeitung kennen.

Foto: THW / Marc Warnke