TFG: Football feiert 18. Geburtstag

Werbung

Kaiserswerth. Am zweiten Septemberwochenende kommen sie nach Hause: Alle, die in den vergangenen 18 Jahren das Footballprogramm des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) durchlaufen und Navy Blue getragen haben. Darunter sowohl solche, die Helm und Pad nach ihrer Typhoons-Zeit an den Nagel gehängt haben, als auch diejenigen, die heute für Rhein Fire, Cologne Centurions, Frankfurt Galaxy, Berlin Thunder oder für die Düsseldorf Panther auflaufen.

Unter dem Motto „Endlich 18!“ wird drei Tage gefeiert. Am Freitag, 8. September, mit einer Welcome-Back-Party amTFG, am Samstag, 9. September, mit einem Konzert der TFG Big Band im Rather Waldstadion und am Sonntag, 10. September, geben am Rande des Aaper Waldes auch noch die Nachwuchsfootballer der U16-Typhoons und die Jüngsten des Programms, die Mädchen und Jungen der TFG Desperados, ihre Visitenkarten ab. Für noch Jüngere wird es im weiten Rund des Waldstadions auch noch eine große Hüpfburg geben.

Den Rahmen des Wochenendes bildet ein Flagfootball-Turnier der Alumni, dessen großes Finale am späten Sonntagnachmittag ausgetragen wird. Dass dabei in besonderem Maße auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird, versteht sich von selbst, wurde es in den vergangenen 18 Jahren doch häufig genug unter Beweis gestellt. Der Eintritt ist frei.

Mehr zu den TFG Typhoons

Archivfoto: TFG Typhoons

Werbung