Schach: Till Reuß neuer Jugendstadtmeister

Werbung

Lintorf. Nach langer Coronapause hat der Lintorfer Schachverein wieder die Jugendmeisterschaft der Ratinger Schachjugend ausgerichtet. Es gewann der 14-jährige Till Reuß vom Lintorfer Schachverein. Den Siegerpokal überreichte Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch.

2019 hatten die letzten Stadtmeisterschaften stattgefunden. An dem Turnier im alten Lintorfer Rathaus nahmen 18 Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren teil. Till Reuß gewann die Meisterschaft. Er spielt seit 2021 beim Lintorfer Schachverein.

Werner Debertin, Vorsitzender des Lintorfer Schachvereins, überreichte gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pesch den Sieger die Pokale und Sachpreise.

Die Sieger in den Altersklassen sind Tashi Dickmann (SV Lintorf/U16), Henry Meyer (SV Lintorf/U14), Sebastian Kolganov (SK Ratingen/U12), Ben Bromberg (SV Lintorf/U10) Jonas Fischer (SV Lintorf/U8).

Foto: privat