Polizei: Zwei Einbrüche am Mittwoch

Werbung

Ratingen. Am Mittwoch, 26. Juli, gab es gleich zwei Einbrüche in Ratingen. Am Morgen wurde in ein Mehrfamilienhaus an der Rosenstraße eingebrochen, am Mittag in eine Wohnung am Arnold-Dresen-Weg.

Am Mittwochmorgen, 26. Juli, drangen bisher unbekannte Tatverdächtige zwischen 6 und 8 Uhr gewaltsam in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Rosenstraße ein. Der Einbrecher hebelte die Wohnungstür auf und durchsuchte dann die Wohnräume nach Wertgegenständen.

Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen entwendete der Dieb Schmuck und Bargeld und floh anschließend in unbekannte Richtung. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Der Beuteschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Am Mittwochmittag, 26. Juli, kam es zu einem Einbruch in eine Wohnung am Arnold-Dresen-Weg. Unbekannte Täter drangen zwischen 11:30 Uhr und 14 Uhr durch ein auf Kipp stehendes Fenster gewaltsam in die Wohnräume ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen.

Nach dem Stand der Ermittlungen entwendeten sie Schmuck und flohen unerkannt in unbekannte Richtung. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro, der Beuteschaden auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Foto: Polizei

Werbung