Musikkabarretist Matthias Reuter auf der Sommerbühne

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 21. Juli, 19:30 Uhr gastiert der Oberhausener Musikkabarettist Matthias Reuter auf der Sommerbühne an der Seeterrasse neben der Stadthalle.

Der Zugang zum Gelände der Sommerbühne erfolgt über die Hans-Böckler-Straße. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Bei Dauerregen findet das Konzert in der Stadthalle statt. Eintrittskarten kosten 15 Euro. Sie sind im Kulturamt (Rathaus), Minoritenstraße 2-6, und darüber hinaus bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.westticket.de erhältlich. Unter den Telefonnummern 02102/5504104 und 02102/5504105 sind Reservierungen möglich.

Mit seinen Kabarettprogrammen unterhält Reuter seit vielen Jahren die Menschen deutschlandweit. Und manchmal wird ein Programmtitel zum Alltag. Als er sein aktuelles Programm „Karrierefreies Wohnen“ nannte, ahnte er noch nicht, dass er wegen Corona das dann erstmal ein Jahr lang machen würde. Doch nicht nur für Inzidenzen gilt: wenn alles ständig eskaliert, ist es das Beste, man pausiert. Jetzt aber macht sich Matthias Reuter wieder auf den Weg zu den Kleinkunstbühnen der Republik, um Klavier zu spielen, Geschichten zu lesen und Menschen zu unterhalten.  Für seine Auftritte hat er schon einige Kabarettpreise bekommen, zuletzt 2019 den Dresdner Satirepreis, aber auch den Jurypreis von „Tegtmeiers Erben“ im Jahr 2011.

Foto: Sebastian Mölleken