Mercatorjazz mit Peter Baumgärtner

Werbung

Duisburg. Am Freitag, 25. November, 20 Uhr gibt es das nächste Konzert der Mercatorjazzreihe. In der Krohne Konzernzentrale in der Ludwig-Krohne-Straße 5 spielt Peter Baumgärtner (Foto) „My Choice“ zusammen mit Thomas Rückert und Martin Gjakonovski. Einlass ist ab 19:15 Uhr, der Eintritt kostet 22 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Karten gibt es über www.mercatorjazz.de oder www.reservix.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.  

Seit langem hegte der in Duisburg wohnende Peter Baumgärtner den großen Traum, in einem Studio seiner Wahl seine Wunschstandards einzuspielen. Das gelang schließlich im Sommer 2021 im legendären MPS Studio in Villingen im Schwarzwald. Es war ein Leichtes, zwei exquisite Partner für dieses Unternehmen zu begeistern.

Beflügelt von der jazzhistorischen Atmosphäre des Studios, in dem neben Oscar Peterson zahlreiche Jazz-Größen der 70er und 80er Jahre aufnahmen, präsentiert das Trio Baumgärtner, Rückert, Gjakonovski ein feines Programm mit dem Motto: Spontaneität, Offenheit und Kreativität – „just standards today!“

Peter Baumgärtner muss man kaum noch vorstellen. Neben seinen zahlreichen Auftritten mit eigener Band feierte er in diesem Jahr sein 26. Hildener Jazztage-Festival. Pianist Thomas Rückert ist ein Meister seines Fachs. Martin Gjakonovski war sieben Jahre festes Mitglied im Trio der deutschen Jazzlegende Paul Kuhn und gehört zu den gefragtesten Bassisten Deutschlands.

Foto: Anna Tena