St. Johannes: Kleiner Umtrunk nach Krippenabbau

Werbung

Lintorf. Am vergangenen Freitag endete die Weihnachtszeit auch in der katholischen Johanneskirche. Mitglieder der Tell-Kompanie Lintorf 1909, einer Formation der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, bauten die Krippe unter Beachtung der Corona-Schutzregeln ab. Pfarrer Benedikt Zervosen lud die Tellaner nach dem Abbau auf einen Umtrunk im Pfarrzentrum St. Johannes ein.

Bereits seit Dezember 2008 ist die Tell-Kompanie für den Auf- und Abbau der Krippe zuständig.