Junges Theater Ratingen: Premiere im LUX

Werbung

Ratingen. „Der Keller“ lautet der Titel der aktuellen Produktion des Ensembles „jungen schauspiel ratingen“ (jsr). Die Premiere des Stücks ist am Sonntag, 2. Oktober, um 19 Uhr im Jugendzentrum LUX, Turmstraße 5. Der Eintritt ist frei.

In ihrer elften Theaterproduktion geben die jungen Darsteller einen Einblick in das Leben einer kleinen Gruppe junger Menschen, die im Winter 1944/45 versuchen, irgendwie zu überleben. Über allem steht die universelle Frage der einsamen und ratlosen Jugendlichen: „Wenn man nur mal jemanden fragen könnte?!“ Die einzelnen Geschichten sind authentisch und wurden extra für das jsr von Leiter Stefán von Cassenberg zu einem kompakten Theaterstück dramatisiert. Die Darstellenden sind zwischen zwölf und 21 Jahre alt und sind sowohl erfahrene als auch neue Mitglieder des Jugendensembles.

Viel Zeit zum Ausruhen gibt es nach der Premiere für die Jugendlichen nicht, denn schon am Mittwoch, 5. Oktober, beginnen die Proben für die neue Weihnachtsproduktion.

Kartenreservierungen sind im Jugendzentrum Lux, Telefon 02102/550-5600 oder info@lux-ratingen.de, möglich.