Interaktiv: Heimerfolg gegen BHC

Werbung

Ratingen. „Wir freuen uns sehr über die zwei Punkte und auch über unsere Leistung, die über weite Strecken wirklich gut war – und das gegen einen starken Gegner“, erklärte der spielende Interaktiv-Co-Trainer Alexander Oelze am Samstagabend in der Sporthalle an der Gothaer Straße zufrieden. Wenige Augenblicke zuvor hatte Interaktiv Handball gegen den hoch eingeschätzten Aufsteiger Bergischer HC II klar mit 32:27 (20:10) gewonnen. Mit dem siebten Sieg im siebten Spiel festigten die Ratinger zugleich die Tabellenführung in der Regionalliga.