Ice Aliens: Sonntag gegen die Luchse

Werbung

Ratingen. Nach drei Wochen Weihnachtspause geht es für die Ice Alien in der Eishockey-Regionalliga am Sonntagabend, 15. Januar, gegen die Luchse aus Lauterbach. Erstes Bully am Sandbach ist am Sonntag um 18 Uhr.

Trainer Frank Gentges kann auf einen gut gefüllten Kader zurückgreifen. Zwar gibt es gerade in der Offensive noch viele Verletzte, doch die Ice Aliens haben in dieser Saison schon mehrfach bewiesen, dass sie Ausfälle gut kompensieren können. Durch die Verpflichtung von Stephan Kreuzmann wird die Defensive noch einmal verstärkt und das eingespielte Team Schumacher und Scharfenort steht auch wieder auf dem Eis.

Die Luchse Lauterbach spielen eine durchwachsene Saison. Siege und Niederlagen wechseln sich ab, dennoch stehen sie auf dem vierten Tabellenplatz, nur einen Punkt hinter dem TuS Wiehl. Aufhorchen ließen die Gäste, als sie im Dezember den Favoriten aus Neuwied besiegten. Zwar konnten die Ice Aliens die bisherigen Begegnungen mit 4:3 in Lauterbach und 6:1 auf eigenem Eis gewinnen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Luchse alles daransetzen werden, den Ratingern ein Bein zu stellen.

Foto: Daniela Schmidt