Großstadtlyrikabend: Lesung mit Musik

Werbung

Düsseldorf. Die musikalische Lesung „Im Menschentrichter/Millionen Gesichter“ am Donnerstag, 13. Oktober, um 18 Uhr im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, widmet sich der Vielfalt an Großstadtlyrik unterschiedlicher Epochen.

Der Schauspieler Falk Philippe Pognan rezitiert berühmte Gedichte von Rainer Maria Rilke, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz, aber auch unbekanntere Werke von einst renommierten Großstadtpoetinnen und -poeten, die heute beinahe in Vergessenheit geraten sind. Für die musikalische Begleitung sorgt die Pianistin Ani Ter-Martirosyan.

Der Eintritt beträgt sechs Euro, ermäßigt drrei Euro. Um Anmeldung im Vorfeld wird gebeten, anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder Telefon 0211/8995571.