Grabenstraße wird zur Einbahnstraße

Werbung

Ratingen. Die Grabenstraße wird auf dem Teilstück an der Sparkasse ab diesem Freitag, 29. Juli, voraussichtlich neun Wochen lang zur Einbahnstraße. Grund ist die Verlegung von Anschlussleitungen für die Wallhöfe.

Gesperrt wird die Einfahrt von der Düsseldorfer Straße in die Grabenstraße. Der Verkehr wird weitläufig umgeleitet. In Gegenrichtung kann der Verkehr normal rollen, man kann also sowohl in die Düsseldorfer als auch in die Wallstraße abbiegen. Betroffen ist auch die Buslinie O15. Die Haltestelle Grabenstraße gegenüber der Sparkasse entfällt.

Foto: Pixabay