Frontalzusammenstoß auf Fritz-Bauer-Straße

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 31. Mai, gegen 17 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Fritz-Bauer-Straße. Zwei Autos waren frontal ineinander gefahren. Zwei Verletzte wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Zum Transport eines Verletzten wurde zunächst der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg angefordert, beide Verletzte konnten jedoch mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus befördert werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe mussten durch die Feuerwehr beseitigt werden, die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Foto: Feuerwehr