Frisch gepresst: Studenten stellen „Kurze 04“ vor

Werbung

Düsseldorf. Am Dienstag, 17. Mai, um 18 Uhr stellen Studierende der Kölner Kunsthochschule in der Reihe „Frisch gepresst. Neue Bücher von Rhein und Ruhr“ die Anthologie „KURZE 04“ im Stadtfenster der Zentralbibliothek im KAP1, Konrad-Adenauer-Platz 1, vor. Die Moderation des Abends übernimmt Michael Serrer. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Die „KURZE“ ist eine seit 2018 an der Kölner Kunsthochschule für Medien, KHM, erscheinende und von Studierenden herausgegebene Anthologie des Literarischen Schreibens. Ihr Schwerpunkt liegt vor allem auf den Kurzformen: Gedichte, Kurzgeschichten und Essays, es finden sich darin aber auch Romananfänge oder Comics. Allesamt sind sie vor allem Blitzlichter und Schnipsel aus laufenden kreativen Prozessen, die nicht nur Spaß, sondern auch sehr neugierig machen auf alles, was von den jungen Autorinnen und Autoren sowie Künstlerinnen und Künstlern noch kommen mag.