Feuer auf Terrasse eines Einfamilienhauses

Werbung

Tiefenbroich. Am Mittwochnachmittag, 13. Juli, gegen 16:40 Uhr brannte es auf der Terrasse eines Einfamilienhauses an der Sohlstättenstraße. Ein Nachbar löschte mit einem Gartenschlauch das Feuer bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Die Hausbesitzerin war in einem der Räume im Obergeschoss, als ihr Nachbar auf das Feuer auf der Terrasse aufmerksam wurde und sie durch Klingeln an der Haustüre alarmierte.

Die Feuerwehr kontrollierte die Fassade an der Brandstelle mit einer Wärmebildlkamera und hat alle Räume im Haus auf eine mögliche Rauchausbreitung kontrolliert. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst und die Freiwilligen Feuerwehr Ratingen Tiefenbroich.

Foto: Feuerwehr