Fernwärmeausbau: Verögerung durch Lieferengpässe

Werbung

Ratingen. Bereits seit April arbeiten die Stadtwerke Ratingen mit Hochdruck daran, das Fernwärmenetz von der Westtangente über die Volkardeyer Straße in Richtung des neu entstehenden Wohngebiets Felderhof Quartier auszubauen. Daher gilt zwischen Felderhof und Westtangente seitdem eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Ratingen-West. Zunächst war der Abschluss der Arbeiten bis zum Beginn des vierten Quartals 2022 geplant. Aufgrund von Lieferengpässen kommt es nun zu einer Verzögerung von etwa vier Wochen. Nach derzeitigem Stand gehen die Stadtwerke davon aus, den Ausbau des Fernwärmenetzes an der Volkardeyer Straße somit bis voraussichtlich Ende Oktober abschließen zu können.