Erwin Partoll ist „Lambi“-König

Werbung

Lintorf. Neues Königspaar des St. Lambertus-Corps sind Erwin und Genia Partoll (sitzend rechts). Der gebürtige Tiroler ist seit 2006 Mitglied in der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Er ist zum ersten Mal König der „Lambis“, wie das Corps in der Bruderschaft gerne genannt wird..

Guido Brüning und Andreas Kellersmann begrüßten im Namen der Schützenformation die Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste, darunter die amtierenden Majestäten der Bruderschaft, König Sebastian Kahlert und Kronprinz Lucas Kellersmann, zum Königsschießen des Lambertus-Corps.

Beim Schießen um die Königswürde setzte sich Erwin Partoll gegen mehrere weitere Bewerber durch. Er löst nach drei Jahren Wolfgang Hoffmann (sitzend links) als Formationskönig ab. Wegen der Coronapandemie konnte das Königsschießen in den vergangenen beiden Jahren nicht stattfinden.

Den Damenpokal des Lambertus-Corps holte Steffi Kellersmann. Neuer Gästekönig der Formation ist Bruderschaftskönig Sebastian Kahlert. Er folgt auf Brudermeister und Stadtkönig Dieter Rubner, der seinem Nachfolger herzlichst zum Erfolg gratulierte.

Bei herrlichem Frühsommerwetter feierte das Lambertus-Corps noch lange seine neuen Majestäten.