Circus Altano: Hüpfburgenspaß auf dem Schützenplatz

Werbung

Lintorf. Anfang des Monats erfreuten die Artisten des Circus Altano noch die Lintorfer im Zirkuszelt auf dem Schützenplatz am Thunesweg. Jetzt stehen dort acht Hüpfburgen und laden die kleinen Lintorfer zum Toben in den Sommerferien ein. Noch bis Sonntag, 25. Juli, können die Kleinen auf dem Schützenplatz nach Herzenslust springen oder auch klettern. Währenddessen können es sich die Eltern auf der Sonnenliege bequem machen und dabei eine Erfrischung genießen.

Altanos Hüpfburgenspaß ist am Wochenende jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Mittwoch bis Freitag öffnet die spannende Hüpfburgenwelt erst um 13 Uhr. Montag und Dienstag sind Ruhetage. Beim Besuch sind die aktuellen Coronaregeln zu beachten.

Silvano Neigert (links), Juniorchef des Circus, freut sich auf viele Besucher aus Lintorf und Umgebung. „Danach“, sagt er im Gespräch mit unserem Redakteur, „gehen wir mit der Hüpfburgenwelt nach Leverkusen.“