Caritas eröffnet Waldkindergarten in der Drucht

Werbung

Duisburg. Am 1. August geht der Kindergarten Zwergenland der Caritas Duisburg in der Drucht im Duisburger Süden, an der Grenze zu Lintorf, an den Start. Der Kindergarten wird zwei Gruppen mit je 20 Kindern beginnen, eine davon integrativ.

Schwerpunkt des Waldkindergartens ist die ganzheitliche Entwicklung der Kinder in Verbundenheit mit ihrer Umwelt. Naturschutz und Nachhaltigkeit sind dabei vordergründige Themen, doch auch die Vorbereitung auf die Schule mit der Förderung von Sprache, Feinmotorik und Sozialkompetenzen steht im Mittelpunkt.

Ein Bauwagen, ausgestattet mit einer Solaranlage für autarke Stromversorgung und einer Bio-Toilette, dient im Wald als Schutzhütte bei Unwettern. Auf dem Gelände gibt es aber auch noch ein festes Gebäude mit Sanitäranlagen inklusive Dusche.
Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags von 7:30 bis 16:30 Uhr mit bis zu 45 Betreuungsstunden pro Kind und Woche.

Die Anmeldung für einen Kitndergartenplatz erfolgt über das Portal „Kita Place“ der Stadt Duisburg. Bei inhaltlichen Fragen steht Kita-Fachberaterin Miriam Marsilius zur Verfügung, Telefon 0174/1960228 oder miriam.marsilius@caritas-duisburg.de.

Foto: Caritas