BFR: Was Kaffee mit uns macht

Werbung

Lintorf/Ratingen. Am Dienstag, 13. Dezember, 19 Uhr findet ein Vortrag von Susanne Lang-Fugmann, zum Thema „Kaffee – was er mit uns macht“ bei den Business-Frauen Ratingen statt. Kaffee hat die Welt erobert – als Getränk und auch als Handelsgut. Ein Leben ohne ihn ist für die meisten von uns nicht mehr vorstellbar. Ob als Muntermacher am Morgen oder als anregendes Getränk am Abend. Das koffeinhaltige Getränk, das aus gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen und heißem Wasser besteht, ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken.

Der Vortrag geht neben der Gewinnung von Roh- und Röstkaffee auch auf die Inhaltsstoffe und ihre physiologische Wirkung näher ein. Das liegt auf der Hand – denn Lang-Fugmann ist Diplom-Chemikerin und war über 30 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt leitete sie die Abteilung Produktsicherheit und Zertifizierungen eines Vertriebsunternehmens im Ruhrgebiet.

Ihrem besonderen Interesse für Giftstoffe ging sie in einem Postgradualstudium nach und bildete sich so zur Fachchemikerin für Toxikologie weiter. Heute ist sie Geschäftsführerin der Vitabilia GmbH & Co. KG und geprüfte Wein-Kultur-Expertin (IHK, COMITÉ CHAMPAGNE).

Der Vortrag findet im Restaurant Lumare zur Grenze, Am Krummenweg 28, statt. Mitglieder und Nichtmitglieder sind willkommen. Um Anmeldung bei Gabriele Förster, foerster@business-frauen-ratingen.de oder Telefon 0178/6569676, wird gebeten. Für Nichtmitglieder wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben.

www.business-frauen-ratingen.de

Foto: privat