Barockmusik und Jazz im Stadttheater

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr gastiert im Stadttheater, Europaring 9, der Flötist Jan Nigges mit seinem Ensemble „Baroque Avenue“.  Unterstützt werden die Musiker von der Christoph Spendel Group.

Das Konzert mit dem Titel „Baroque My Way“ vermittelt gleichzeitig das Flair eines barocken Musikspektakels und den eines Abends in der Musikwelt Hollywoods. Es erklingt eine erstklassige Mischung aus bekannten barocken Werken unter anderen von Georg Friedrich Händel, Arcangelo Corelli, Tarquinio Merula und Jazz-Klassiker wie „Fly me to the Moon“ oder „Blue Skies“ aus dem Great American Songbook.

Der Flötist Jan Nigges kreiert gemeinsam mit den internationalen Mitgliedern seines Ensembles „Baroque Avenue“ und den musikalischen Gästen der Christoph Spendel Group, deren Bandleader am Piano aus Ratingen stammt, eine einzigartige Show. Das kurzweilige und innovative Konzertprogramm, das vor allem die Berührungspunkte zwischen der Musik des Barock und des Jazz aufzeigt, wird von Jan Nigges moderiert und verspricht ein spannendes Konzerterlebnis.

Eintrittskarten sind zum Preis von 13,50 Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 2-6, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungen sind möglich, Telefon 02102/5504104/-05.

Christoph Spendel (Foto: privat)