AWO-Kindergarten: Baubeginn in Sommerferien

Werbung

binary comment

Lintorf. Der Baubeginn für den AWO-Kindergarten auf dem alten Sportplatz des Schulzentrums erfolgt in den Sommerferien. Das teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage des Lintorfer mit. Fertig sein soll der Kindergarten Ende 2022. Über die weitere Bebauung (Seniorenwohnungen) verhandelt die Stadtverwaltung derzeit mit einem Investor.

Der Stadtrat gab bereits im Sommer 2019 grünes Licht für den Bau eines neuen Kindergartes für bis zu 75 Kinder an der Brandsheide, Ecke Breitscheider Weg.

Die AWO wird den viergruppigen Kindergarten für Kinder unter und über drei Jahren betreiben. Der Kindergarten wird auf dem kaum noch genutzten alten Sportplatz des Schulzentrums errichtet. Der Neubau soll 3,9 Millionen Euro kosten. Gut die Hälfte wird bezuschusst.

Der Sportplatz wird für eine zeitgemäße Nutzung komplett neu geplant. Unter anderem kann auch der TuS Lintorf seine Vereinsanlage mit dem Sportzentrum TuSfit erweitern.

Werbung