Anmeldeschluss für Businessplan-Wettbewerb

Werbung

Ratingen. Der Countdown läuft – auch in diesem Schuljahr können Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW beim Businessplan-Wettbewerb zeigen, was in ihnen steckt und ihre Kreativität zum Thema „Fit für 2030 – nachhaltige Geschäftsideen für Mensch und Umwelt“ beweisen. Der Anmeldeschluss läuft noch bis zum 19. Dezember 2022.

Der Schülerwettbewerb changes.AWARD richtet sich auch im kommenden Schuljahr an die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe aus Nordrhein-Westfalen. Neben der Q1 können sich in diesem Jahr auch erstmalig Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (EF) anmelden.

Wie der Name schon sagt, will der changes.AWARD die Berufswelt für die kommenden Generationen verändern und stetig verbessern. Genau deshalb lautet das Thema des kommenden changes.AWARDs 2023: Fit für 2030 – nachhaltige Geschäftsideen für Mensch und Umwelt. Gesucht werden Produktideen, die mindestens eines der 17 Themengebiete der Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) der UN abdecken. Die Aufgabe besteht darin, im Team ein Projekt zu realisieren − von der Entwicklung der Idee über Faktenrecherche, Zielgruppenbefragung und Finanzcheck bis zum finalen Businessplan und der Präsentation vor der Jury.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler müssen von einer Lehrerkraft betreut werden. Die Teams können aus drei bis fünf Mitgliedern bestehen und werden von Coaches der Veranstalter digital und persönlich unterstützt. 

Das Gewinnerteam kann sich auf eine erlebnisreiche Reise in Japans Hauptstadt Tokio freuen. Die Schülerinnen und Schüler der Gewinnerteams der Plätze zwei und drei dürfen sich jeweils über einen Technik Gutschein über 1000 und 500 Euro freuen. Die Schulen der Siegerteams erhalten je nach Platzierung einen Geldpreis von 1500, 1000 oder 500 Euro.

Um sich zu bewerben, müssen die Teams einen Steckbrief und ein kurzes Video über sich und ihre Geschäftsidee bis zum 19. Dezember 2022 einreichen. Die teilnehmenden zwölf Teams werden durch ein Fachkomitee im Januar 2023 ermittelt. 

Am 6. Juni 2023 werden die Businesspläne vor einer Jury aus Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft und Kultur präsentiert. Die offizielle Verkündung der Siegerteams findet am 18. Juni 2023 beim Cromford-Parkfest statt. 

www.changes-award.de.

Foto: Mitsubishi/changes.Award