Andrea Volk: „Mahlzeit! Büro und Bekloppte“

Werbung

Ratingen.  Am Freitag, 15.Juli, 19:30 Uhr ist auf der Sommerbühne an der Seeterrasse der Stadthalle die Kabarettistin Andrea Volk zu Gast. Sie präsentiert ihr Programm „Mahlzeit! Büro und Bekloppte“.

Andrea Volk, Ruhrpottkind und ehemalige TV-Journalistin, ist Buchautorin und Bühnenprofi. 2005 gründete sie mit der Sängerin Nina Knecht das Duo „Volk und Knecht“. 2011 brachte sie ihr erstes Soloprogramm heraus. Mittlerweile wurden ihre Programme mit zahlreichen Comedy-Preisen ausgezeichnet. Mitten in der Corona-Pandemie erschien ihr aktuelles Programm. Andrea Volk verwurstet darin den Wahnwitz des Alltags und findet im größten Grauen immer noch etwas zu lachen: Von den Inzidenzwerten der Korruption über Karl Klabauterbach, von natürlicher Dummheit und Künstlicher Intelligenz. Ihr Interesse liegt auf der aktuellen Arbeitswelt in Büro und Verwaltung. Denn zwischen Daten-Schutz und Corona-Schutz ist immer noch Platz für eine Verordnung.

Der Zugang zum Gelände der Sommerbühne erfolgt über die Hans-Böckler-Straße. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Bei Dauerregen findet die Veranstaltung in der Stadthalle statt. Eintrittskarten kosten 15 Euro. Sie sind im Kulturamt (Rathaus) in der Minoritenstraße 2-6, und darüber hinaus bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.westticket.de erhältlich. Unter den Telefonnummern 02102/5504104 und 02102/5504105 sind auch Reservierungen möglich.

Foto: Stefan Mager