Wetter schlägt U16 der TFG Typhooons

Werbung

Kaiserswerth. Exakt 70 Minuten konnte die U16 der TFG Typhoons von einem erfolgreichen Start in die Saison 2023 träumen. Bei gespielten 5:48 Minuten im zweiten Quarter ihrer Saisoneröffnung im Rather Waldstadion kam dann das abrupte Aus. Ein heraufziehendes Gewitter sorgte dafür, dass die Schiedsrichter beim Stand von 12:00 für die Nachwuchsfootballer des Theodror-Fliedner-Gymnasiums die Partie abbrechen mussten. Zwei lange Touchdown-Läufe von Running Back Leonardo Ruffert – nichts als Makulatur.

Wie es weitergeht? Unter der Woche am grünen Tisch, am Samstag, 13. Mai, dann um 11 Uhr erneut im heimischen Rather Waldstadion gegen die Wuppertal Greyhounds vor der U19-Partie gegen die Langenfeld Longhorns (15 Uhr).

Archivfoto: privat

Werbung