TFG Typhoons gewinnen gegen Langenfeld

Werbung

Kaiserswerth. Tabellenvierter gegen den Tabellendritten der Regionalliga des AFCV/NRW. Beim Tabellenletzten, den Langenfeld Longhorns, gewannen die TFG Typhoons durch einen Pick-Six von Defense Back Daniel Tilger (Kicker Oskar Horstmann verwandelte den PAT im ersten Football-Spiel seines Lebens) mit 07:00.

Im Nachgang zur im zweiten Drive der Longhorns-Offense erzielten Führung gaben die Typhoons ihr Bestes, den Sieg noch aus der Hand zu geben, zumal nach vorne gar nichts ging. Zwei Fumbles eröffneten den Gastgebern die Chance zu Field Goals, die aber beide liegengelassen wurden. So war es eine Minute vor Spielende an Defense Back John Ojienelo, den hauchdünnen Sieg mit einer Interception unter Dach und Fach zu bringen.

Damit ist den Mannen von Head Coach Philipp Fritsche vor dem letzten Spiel gegen Tabellenführer Münster am Samstag, 23. September, 15 Uhr der dritte Platz in der Abschlusstabelle nicht mehr zu nehmen. Jedoch würde man die Saison gerne mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis beenden, das aktuell bei 4:6 steht. Running Back Marius Fröhlich ist dabei optimistisch, dann seinen Beitrag dazu leisten zu können, wenngleich er verletzungsbedingt vom Platz musste.

Foto: TFG Typhoons

Werbung