Stadtwerke informieren übers Energieeinsparen

Werbung

Ratingen. Echt.Gut.Leben. – so lautet das Motto der Stadtwerke Ratingen. Dazu zählt auch, in schwierigen Zeiten wie diesen für die Kunden da zu sein. Der Krieg, die Lage am Energiemarkt und die immer größer werdende Preisanstieg verunsichern viele Verbraucher. Energiesparen ist das Wort der Stunde. Darauf wollen die Stadtwerke im September und Oktober mit Infoveranstaltungen aufmerksam machen.

Deutschland war in den letzten Jahren besonders abhängig von russischem Gas und muss seinen Gasverbrauch nun um 20 Prozent senken. Um dieses Ziel zu erreichen, schlägt das Bundeswirtschaftsministerium Energieeinsparmaßnahmen auf Grundlage des Energiesicherungsgesetzes vor, um insbesondere die Wärmeversorgung in den , beiden kommenden Heizperioden sicherzustellen. Dazu ist der Beitrag eines Jeden wichtig. Aber wie kann dieser Beitrag aussehen?

Eine Antwort auf diese Frage geben nun die Stadtwerke Ratingen in einer eigens in Leben gerufenen Veranstaltungsreihe. An sechs Terminen im September und Oktober wird ein Experte der Stadtwerke im Heimat.Kontor in der Oberstraße 12 nützliche Tipps geben und Fragen beantworten. Dabei geht es unter anderem um das richtige Heizverhalten und kleine Sparmaßnahmen im Haushalt.

Die Termine sind am Dienstag, 13. September, 9 bis 10 Uhr, Donnerstag, 15. September, 18:30 bis 19:30 Uhr, Samstag, 17. September, 10 bis 11 Uhr, Dienstag, 11. Oktober, 9 bis 10 Uhr, Donnerstag, 13. Oktober, 18:30 bis 19:30 Uhr und Samstag, 15. Oktober, 10 bis 11 Uhr.

Die Teilnehmerzahl für die Energieberatung ist auf zehn Personen pro Termin begrenzt. Weitere Information und das Online-Anmeldungsformular finden unter www.stadtwerke-ratingen.de/energieberatung.

Zusätzlich werden die Stadtwerke in den kommenden Wochen einen übersichtlichen Ratgeber zum Thema „Energiesparen“ an alle Ratinger Haushalte verteilen.