Sachbeschädigung am Ratinger Stadion

Werbung

Foto: Polizei

Ratingen. Am Sportplatz in Ratingen beschädigten zwischen Donnerstagabend, 20. Juni, und Freitagmorgen, 21. Juni, bislang unbekannte Täter zwei Kassenhäuser und mehrere Autos. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Ein Zeuge meldete der Polizei am Freitagmorgen eine Sachbeschädigung auf dem Sportplatz an der Straße „Am Stadion“. Bei Eintreffen der Beamten fanden sie unmittelbar vor dem Sportplatz zwei Kassenhäuser vor, deren Fensterscheiben eingeschlagen worden waren. Als mutmaßliches Tatmittel verwendeten die Täter ein Verkehrsschild, das aus seiner Betonhalterung entfernt wurde.

Die Einsatzkräfte stellten bei Inaugenscheinnahme des Umfelds zudem vier beschädigte Autos fest, die am Fahrbahnrand des Sportplatzes geparkt waren. Hier hatten die Täter mehrere Außenspiegel und eine Fensterscheibe zerstört. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Bei den Ermittlungen konnte ein Tatzeitraum zwischen 20 Uhr am Donnerstagabend und 6:50 Uhr am Freitagmorgen eingegrenzt werden. Die Täter sind flüchtig.

Daher fragt die Polizei, wer hat zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen verdächtige Beobachtungen am Stadion gemacht oder kann mit sonstigen Hinweisen die polizeilichen Ermittlungen unterstützen? Die Polizei Ratingen nimmt Hinweise jederzeit entgegen, Telefon 02102/9981-6210.

Werbung