RWL: Deutlicher Sieg gegen Gerresheim

Werbung

Lintorf. Die Zweitvertretung von TuS Gerresheim kam am vergangenen Sonntag gegen Rot-Weiß Lintorf (RWL) unter die Räder. Lintorf gewann das Heimspiel deutlich mit 9:0 gegen den Neunten der Tabelle in der Kreisliga B.

Javied Mahmudi sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 3:0 (7./11./23.) aus der Perspektive der Lintorfer. Das war auch gleich der Halbzeitstand.

Trainer Thomas Eigerdt schickte Andreas Ellert aufs Feld. Niklas Roeszies blieb in der Kabine. Patryk Schneider (58.), Florian Bätzgen (64.) und Sven Meyer (70.) erhöhten auf 6:0. Nach den Treffern von Ellert (75.) und Bätzgen (76.) setzte Lukas Raven Erfurth (82.) den Schlusspunkt für Rot-Weiß Lintorf.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – Rot-Weiß Lintorf ist weiter auf Kurs. Mit dem Sieg baute RWL die erfolgreiche Saisonbilanz aus: bislang 16 Siege, vier Remis und erst drei Niederlagen. Seit neun Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Rot-Weiß Lintorf zu besiegen.

Am Donnerstag, 28. März, 19:30 Uhr tritt RWL bei der Reserve von TuRU Düsseldorf an.

Werbung