Haus Oberschlesien präsentiert sich in Berlin

Werbung

Hösel. Ihre überregionalen Aktivitäten möchte die Stiftung Haus Oberschlesien auch mit auswärtigen Veranstaltungen untermauern. Mit namhaften Partnern, wie der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (Berlin), dem „Kulturzug Berlin-Breslau“, dem Verein Haus Schlesien sowie dem Senfkorn Verlag („Schlesien heute“) präsentiert sich die Stiftung Haus Oberschlesien mit dem Kulturreferat für Oberschlesien im politischen Berlin. Am Freitag, 17. Juni, organisieren die Partner in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, In den Ministergärten 10 (Berlin), um 19 Uhr einen „Schlesischen Abend“. Spezieller Gast des Abends wird der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Breslau Rafał Dutkiewicz sein.