KGL: Ökumenischer Gottesdienst zur Einschulung

Werbung

Lintorf. Für 70 neue Schülerinnen und Schüler begann am Mittwoch, 10. August, am Kopernikus-Gymnasium Lintorf (KGL) der Unterricht an der weiterführenden Schule. Begrüßt wurden die Fünftklässler von Konrektor Jörn Fink, der selbst einmal Schüler am KGL war. Begonnen hatte der Tag für die neuen Gymnasiasten mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Johannes.

Den Gottesdienst vorbereitet hatten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen. Auch die Musik im Gottesdienst gestalteten die Schüler.

Nach der Begrüßung durch den Konrektor Fink in der Aula des Schulzentrums hieß Angela Müller-Dewald die neuen Schüler willkommen. Müller-Dewald ist im Lehrerkollegium für die Koordination der Erprobungsstufe (fünfte und sechste Klasse) zuständig.

Anschließend verabschiedeten sich die drei fünften Klassen. Sie gingen mit ihren Klassenlehrer in die Klassen.

Foto: privat