Interaktiv: Vier Spiele, vier Siege

Werbung

Ratingen/Düsseldorf. Vier Spiele, vier Siege. So lautet die optimale Bilanz der Mannschaften von Interaktiv Handball Düsseldorf-Ratingen, die am vergangenen Wochenende in ihre Saisons starteten.

So fuhr die zweite Herren-Mannschaft mit dem 48:27 (25:10)-Heimerfolg in eindrucksvoller Manier gegen den LTV Wuppertal die ersten zwei Zähler der Spielzeit ein. Während in der Defensive noch Verbesserungspotenzial schlummert, lief es in der Offensive wie aus einem Guss. So konnte sich interaktiv über 5:1 (7.) und 15:5 (21.) schnell absetzen und feierte am Ende einen Kantersieg.

Auch die D-Jugend konnte mit einem 26:12 (14:4) gegen die SG Unterrath II in der Kreisliga einen deutlichen Heimerfolg bejubeln. Über eine stabile Defensive konnte schnell ein komfortabler Vorsprung herausgespielt werden. So konnte in der zweiten Halbzeit viel durchgewechselt werden. Sowohl die E1- als auch die E2-Jugend konnten ihre Partien in der Kreisliga ebenfalls erfolgreich gestalten. Die E1 präsentierte sich eine Liga höher sehr ordentlich und kam über eine konsequente Abwehrleistung und viele Torchancen zu einem 26:24 (15:11)-Heimerfolg gegen die JSG Düsseldorf-Süd.

In derselben Liga setzte sich die E2-Jugend gegen den Meerbuscher HV durch, dem man vor kurzem in der Qualifikationsrunde noch knapp unterlegen war. Am Ende hieß es nach einer tollen Leistung 34:27 (21:10). In der 29. Minute deutete sich bei einer 29:14-Führung sogar ein Kantersieg an. Aufgrund der nachlassenden Konzentration der Gastgeber, konnten die Gäste in der Schlusshase jedoch noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Foto: privat

Werbung