Ice Aliens: Frauen in Landesliga

Werbung

Ratingen. Nachdem in der vergangenen Saison der Spielbetrieb beim Eishockey der Frauen in Nordrhein-Westfalen nur in zwei Ligen (2. Liga Nord und Verbandsliga) stattfand, konnte bei der Arbeitstagung des Eishockeverbands in Dortmund wieder die gewohnte dreigliedrige Ligenstruktur (2. Liga Nord, Landesliga, Bezirksliga) für die Saison 2022/23 etabliert werden. Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der Verbandsliga Gruppe B in der vergangenen Saison konnte sich das Frauenteam der Ice Aliens für die Teilnahme an der Landesliga qualifizieren.

Diese wird sich nach den vorläufigen Planungen (bis Mitte Juli sind noch Änderungen möglich) aus den Düsseldorfer Devils, Dinslaken 1b, Köln 1b, Bielefeld, Wiehl und den Ratinger Ice Aliens zusammensetzen und eine anderthalbfache Runde bis Saisonende spielen.

Foto: Ronny Rehbein