Ice Aliens: Auch Peters und Pfalz gehen

Werbung

Ratingen. Auch die Neuverpflichtungen Eric Peters und Kilian Pfalz verlassen die Ice Aliens vor Saisonbeginn wieder. Damit ist das neu verpflichtete Wiehler-Quartett schon vor Saisonbeginn wieder Geschichte.

Aufgrund der vom Vorstand des Eishockeyclubs in der vergangenen Woche genannten Sparzwänge, die zum Aus von Tim und Marvin Ratmann führten, haben jetzt auch Eric Peters und Kilian Pfalz den Ice Aliens mitgeteilt, dass Aufwand und Ertrag in keinem Verhältnis mehr stehen. Sie können nach der Entscheidung der Ratmanns die Kosten und den Aufwand alleine nicht stemmen. Es war eine Fahrgemeinschaft mit vier Spielern vereinbart.

Alle Spieler wurden als Top-Spieler und absolute Leistungsträger verpflichtet und Torhüter Kilian Pfalz sollte den Abgang von Marvin Frenzel kompensieren.

Werbung