Herausforderung Pflege daheim: Initialpflegekurs

Werbung

Kaiserswerth. Ein Familienmitglied ist nach einem Sturz, einer schweren Erkrankung oder einem Unfall plötzlich pflegebedürftig. „Was nun?“ fragen sich die Angehörigen, die quasi über Nacht die Pflege übernehmen oder organisieren müssen. 

Die Mitarbeitenden der Familialen Pflege im Florence-Nightingale-Krankenhaus bieten in dieser schwierigen Situation Rat und Tat: mit persönlichen Beratungsgesprächen, Pflegetrainings direkt am Krankenbett sowie Gesprächskreisen für pflegende Angehörige. In Kürze startet wieder ein Initialpflegekurs. In diesem Pflege-Basiskurs üben die Teilnehmenden in kleinen Gruppen unter fachgerechter Anleitung elementare Pflegetechniken und lernen, ein familiäres Pflegenetzwerk zu entwickeln und den Pflegealltag zu gestalten.

Der Initialpflegekurs startet am Mittwoch, 27. Juli, von 10 bis 13.30 Uhr im Florence-Nightingale-Krankenhaus, Ebene -1, Raum H-01-GP03 an der Kreuzbergstraße 79 und wird am Mittwoch, 2. August und Mittwoch, 9. August zur gleichen Uhrzeit fortgesetzt. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen der Familiale Pflege entgegen, Telefon 0162/2703 831 oder an familiale-pflege@kaiserswerther-diakonie.de. Anmeldeschluss ist der 22. Juli.

Der Gesprächskreis für Angehörige findet einmal im Monat statt, und zwar am Dienstag, 26. Juli, und am Dienstag, 30. August von 10 bis 12 Uhr, ebenfalls im Florence-Nightingale-Krankenhaus.

www.florence-nightingale-krankenhaus.de/familiale-pflege

Foto: Pixabay