Europa-Konzert im Hofgarten

Werbung

Düsseldorf. Vier urbane, moderne Bands mit unterschiedlichen europäischen und musikalischen Hintergründen zeigen am Samstag, 7. Mai, von 13 bis 16 Uhr bei „The Sound of Europe“, wie sprachlich-musikalisch vielseitig Europa klingt. Anlässlich des Europatags präsentiert Europe Direct Düsseldorf, das Europabüro der Landeshauptstadt Düsseldorf, in Kooperation mit dem stadtklang e.V. und mit Unterstützung der Stadtwerke Düsseldorf, das Konzert am Musikpavillon des Düsseldorfer Hofgartens.

Für „The Sound of Europe“ konnten Shane Ó Fearghail aus Irland (Folk), TOI ET MOI aus Frankreich (Chanson, Indie Pop), Ninio aus Bulgarien (Indie Pop) und Luca Vasta aus Italien (Jazz Folkpop) gewonnen werden.

Florian Lange, Ensemblemitglied des Düsseldorfer Schauspielhauses, liest ausgewählte Gedichte von Serhij Zhadan, eine der bekanntesten Stimmen der ukrainischen Gegenwartsliteratur. Das Konzert wird von der freien Journalistin Elif Şenel moderiert.

Der Besuch des Konzerts ist kostenlos. Bürger haben die Möglichkeit, die Wiese vor dem Musikpavillon als Sitzfläche zu nutzen. Ein ausgewähltes gastronomisches Angebot rundet das Konzerterlebnis kulinarisch ab. Eigenes Essen und Getränke können aber auch mitgebracht werden. Information zum Konzert sind erhältlich unter www.duesseldorf.de/tsoe.

Foto: Pixabay