Drei Einbrüche am Wochenende

Werbung

Lintorf. Drei Einbrüche verzeichnet die Polizei am Wochenende in Lintorf. Eingebrochen wurde in der Nacht zu Sonntag in ein Einfamilienhaus an der Ploenniesstraße und am Sonntagabend in ein Mehrfamilienhaus an der Duisburger Straße und in ein Einfamilienhaus am Fliegelskamp.Zwische

Zwischen Samstag, 24. März, 16 Uhr und Sonntag, 25. März, 1.45 Uhr nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner, um in ein Einfamilienhaus an der Ploenniestraße einzubrechen. Unbemerkt von Nachbarn wurde ein Fenster im Erdgeschoss eingeschlagen. Nach ersten Erkenntnissen stahlen die Einbrecher etwas Bargeld, Schmuck und Armbanduhren im Wert von mehreren tausend Euro.

Am Sonntag zwischen 16 und 23 Uhr nutzten Diebe die Abwesenheit der Bewohner, um in die Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses an der Duisburger Straße einzubrechen. Sie kletterten auf den Balkon der Wohnung. Durch die aufgehebelte Tür gelangten sie in die Wohnung. Welche Beute gemacht wurde, steht noch nicht fest.

Am späten Sonntagabend, um 22.51 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Fliegelskamp. Die Täter hebelten mit massiver Werkzeuggewalt ein rückwärtiges Badezimmerfenster. Als die Diebe danach in ein benachbartes Zimmer gelangten, wurde eine Alarmanlage ausgelöst. Daraufhin verließen die Einbrecher den Tatort schnell. Ob Beute gemacht wurde, steht noch nicht genau fest. Am aufgebrochenen Fenster blieb Sachschaden von mehreren hundert Euro zurück.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen. 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.