Dichtergarten für Musik: E.T.A. Hoffmann

Werbung

Düsseldorf. Im Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, startet am Sonntag, 16. Juli, um 15 Uhr der „Dichtergarten für Musik“. Mit der neuen Veranstaltungsreihe stellt das Heinrich-Heine-Institut die gleichnamige Textsammlung vor: Robert Schumann trug gemeinsam mit Clara Gedichte über die Musik von der Antike bis zur Gegenwart zusammen.

Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit dem Autor und Musiker E.T.A. Hoffmann (1776-1822). Zu Gebäck und Kaffee werden mit E.T.A. Hoffmanns Texten, gelesen von Ina Rottstegge, literarische Häppchen serviert. Am Klavier interpretieren die Pianistin Nare Karoyan und die Sopranistin Judith Hoffmann Musik von Clara und Robert Schumann.

Der Eintritt beträgt 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) inklusive Kaffee und Gebäck. Anmeldung erbeten an anmeldungen-hhi@duesseldorf.de oder telefonisch zu den Öffnungszeiten des Heinrich-Heine-Instituts unter 0211/8995571.

Werbung