Bruderschaft wandert im Angertal

Werbung

Lintorf. Am Montag, 3. Oktober, ist wieder Wandertag der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Jürgen Rumpf hat eine etwa 17 Kilometer lange Strecke in der unmittelbaren Nachbarschaft herausgesucht. Start und Ziel ist an der Auermühle in Ratingen-Ost.

Um in diesem Jahr keine lange Anfahrt zur Wanderung der Bruderschaft am Nationalfeiertag zu haben, hat Jürgen Rumpf eine wunderschöne Strecke in Ratingen herausgesucht. Start ist an der Auermühle in Ratingen-Ost. Wie die Wanderer dorthin kommen, hängt auch von der Anzahl der Wanderer ab, vermutlich aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Zunächst geht es durchs Angertal, bevor dann die Wanderung über die Homberger Höhen ins Schwarzbachtal führt und schließlich an der Auermühle wieder endet. Auf der 17 Kilometer langen Wanderung sind 210 Höhenmeter zu überwinden.

Zum Abschluss der Wanderung ist wie in den vergangenen Jahren ein gemütliches Beisammensein in einem schönen Lokal vorgesehen.

Teilnehmen können alle Schützen mit ihren Frauen. Aber auch Freunde des Lintorfer Schützenbrauchtums und alle anderen Lintorfer sind willkommen.

Wer teilnehmen möchte, schickt Jürgen Rumpf eine Whatsapp-Nachricht, Telefon 0171/5329818.

Wanderung der Bruderschaft 2016 auf dem Neanderlandsteig (Archivfoto)