Beirat für Menschen mit Behinderung

Werbung

Ratingen. Der Beirat für Menschen mit Behinderung tritt am Donnerstag, 15. Februar, um 17 Uhr im Ratssaal im Rathaus, Minoritenstraße 2-6, zusammen. Das neue Gremium tagt zum zweiten Mal.

Das DRK berichtet über den Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen und die Verwaltung gibt einen Sachstandsbericht zur Barrierefreiheit im Öffentlichen Personennahverkehr und im Schienenpersonennahverkehr. Auch ein Bericht des Jugendamtes über die ersten Schritte und Maßnahmen auf dem Weg zur inklusiven Jugendhilfe steht auf der Tagesordnung.

Werbung