Zweite Müllsammel-Aktion in Ratingen

Werbung

Ratingen. Die nächste „CleanUp“-Aktion des Netzwerks Ratingen.nachhaltig startet am Sonntag, 18. August, in der Innenstadt. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr der Vorplatz der Stadthalle an der Schützenstraße. Von dort aus werden die Freiwilligen in die Innenstadt ausschwärmen und den achtlos weggeworfenen Müll in Parks und Grünanlagen beseitigen.

Die Aktion wird etwa zwei Stunden dauern, Müllbeutel, Müllpicker und eine gewisse Anzahl Handschuhe – die von der Stadt gestellt werden – sind vorhanden. Gerne können auch eigene Handschuhe mitgebracht werden.

Die Initiatorinnen freuen sich über jeden der mitmacht. Wer Zeit und Lust hat, kommt einfach dazu. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der erste Ratinger „CleanUp-Day“ am Grünen See war ein voller Erfolg. Zahlreiche Freiwillige hatten sich zusammengefunden, um die Flächen rund um den Grünen See von Müll, Zigarettenkippen und dergleichen zu säubern. Jetzt folgt der zweite Aktionstag in der Innenstadt.

Weiterführende Information zum „CleanUp-Day“ und anderen Aktivitäten des Netzwerks Ratingen.nachhaltig unter www.ratingen-nachhaltig.de.

Archivfoto: pirvat

Werbung