Zwei Unfallfluchten in Lintorf

Werbung

Lintorf. Bereits am Wochenende ereignete sich eine Verkehrsunfallfluch am Friedrichs Glück. Eine weitere meldet die Polizei für diesen Mittwoch auf der Siemensstraße.

Zwischen Samstag, 31. März, 16 Uhr und Montag, 2. April, 10 Uhr parkte ein schwarzer VW Vox am Friedrichs Glück am linksseitigen Straßenrand unmittelbar vor dem Ende der Sackgasse. In dieser Zeit wurde der VW von einem unbekannten anderen Fahrzeug an der rechten Seite angefahren und schwer beschädigt. Es entstand allein am schwarzen Fox ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden von 2000 Euro. Der noch unbekannte Verursacher verließ mit seinem Fahrzeug den Unfallort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.

Am Mittwoch, 4. April, in der Zeit von 7.45 Uhr bis 17.30 Uhr parkte ein schwarzer VW Up auf der Siemensstraße. In dieser Zeit wurde der Wagen von einem unbekannten anderen Fahrzeug an der rechten Fahrzeugseite angefahren und erheblich beschädigt. Obwohl dabei auf der gesamten Seite des Kleinwagens ein geschätzter Karosserie- und Lackschaden von 3000 Euro entstand, flüchtete der noch unbekannte Verursacher vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.